Kickboxen Jugendliche

Kickboxen für Jugendliche ist ein Programm, das speziell auf diese Altergruppe von 10 bis 14 Jahren zugeschnitten ist.  Eine Mischung aus coolen Kicks, Selbstverteidigung und Spaß lockern das Training auf. Natürlich kommen auch Werte wie Respekt, Höflichkeit und Durchhaltevermögen zum Tragen. 

Die Erfahrung Zeit, das Jugendlichen, die Kickboxen trainieren selbstbewusster sind. Dadurch werden sie weniger zu Opfer von körperlichen oder psychischen Übergriffen.

Die Jugendlichen lernen durch das Training Verantwortung zu übernehmen. Nicht nur für sich selbst sondern auch für ihren Trainingspartner. Außerdem müssen sie bei verschiedenen Trainingsmethoden  schnelle Entscheidungen treffen und sehen gleich ob diese richtig waren oder nicht. Daraus ergeben sich Vorteile für ihr Leben. Den die Lektion aus unserem Trainingsprogramm lassen sich ohne weiteres auf den Alltag übertragen. 

 

Das Kickboxen für Jugendliche verbindet Wettkampf, Selbstverteidigung und Fitness ideal miteinander. Jeder kann Kickboxen trainieren. Bei uns ist jeder willkommen! Wir helfen dabei die individuellen Ziele zu erreichen. 

Wie alle anderen Kurse ist auch dieser in der Methodik und Didaktik genau auf diese Altersgruppe entsprechend derer Entwicklungsstufe zugeschnitten. 

Neben den Techniken, die sowohl für Wettkampf, Show und Selbstverteidigung geeignet sind erreichen die Jugendlichen ein höheren Fitnesslevel und sowohl der Bewegungsdrang wird gestillt wie auch die Aggressionsbereitschaft gesenkt. Die Jugendlichen sind ausgeglichener. Dies hat auch positive Auswirkungen in der Schule.  

Was bringt letztendlich das Training ihrem Kind?

 

1. Positive Bestärkung

Anerkennung verbessert die Leistung. Auch im Kickboxen wollen wir die individuellen Stärken des einzelnen entwickeln. Dennoch ist der Einzelne Teil der Gruppe. Das heißt trotz Stärkung der Persönlichkeit wird die soziale Kompetenz nicht vernachlässigt. Das wird belohnt.

 

2. Trainieren mit Disziplin

Getreu nach dem Motto eines Schwarzgurt: "Jeden Tag besser sein als der davor." In jedem Training die Beste Leistung abrufen, die man kann. 

 

3. Kanalisieren von Aggression

Der Umgang mit Ängsten, Aggressionen und Unsicherheiten lernen und kontrollieren. Selbst von Ärzten werden wir empfohlen. Denn wir haben das Ventil, um genau dies Eigenschaften zu kontrollieren.

 

4. Praktische Selbstverteidigung

Durch das Training im Kickboxen steigert sich das Selbstbewusstsein. Dies hat zur Folge, dass die Kinder und Jugendlichen weniger Gefahr Opfer von gewalttätigen Übergriffen zu werden. Wir bringen nicht nur bei wie sich die Kinder und Jugendlichen bei körperlichen Auseinandersetzungen verteidigen können, sondern auch bei verbalen Angriffen. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Klicken Sie links auf den Button und tragen sie sich zu einem unverbindlichen und kostenlosen Probetraining ein. Wir freuen uns Sie persönlich kennen zu lernen.

 

Ihr 

Christian Benz